Breeders Q/S

Meet the Breeders - in Denmark!

Am 29. und 30. August 2014 haben wir uns mit Beratern und Tierärzten auf den Weg nach Dänemark gemachen. Auf dem Programm standen interessante Vorträge über das Zuchtsystem DanAvl, die Rolle des VSP sowie die SPF Gesundheitssysteme in DK.

 

 

 

Mit ausgelassener Stimmung und nach dem Genuss eines excellenten Vier- Gänge- Menüs haben wir den ersten Tag in unserem Hotel Kongebrogarden in Middelfahrt ausklingen lassen.

 

 

Am zweiten Tag sind wir in kleinen Gruppen je einen Vermehrungsbetrieb besichtigen gefahren um unseren Kollegen aus Beratung und Tiermedizin einen Einblick hinter die Kulissen zu gewähren.

 

 Die dänischen Betriebsleiter standen ihren Gästen Rede und Antwort und überzeugten durch ein top Management. Besonders kritische Fragen hinsichtlich der europaweit geltenden HaltungsVO (2013) konnten die Betriebsleiter durch jahrelange Erfahrung in der Gruppenhaltung gelassen entgegen sehen. Die Vermehrungssauen werden bereits seit vielen Jahren problemlos in festen Gruppen gehalten, wovon sich unsere Gäste mit eigenen Augen überzeugen konnten.

Mit diesen Eindrücken ging es gegen Mittag zurück in unsere Büro in Vojens um ein gemeinsames Mittagessen einzunehmen.

Nach dem allgemeinen Erfahrungsaustausch verabschiedete Jan Lembke Jensen unsere Gäste.

Informationen zu DanZucht, VSP und dem SPF System erhalten Sie hier!

 Mehr Bilder, Texte und Kommentare - meet us on Facebook!

.

 

Breeders Q/S -

-unter diesem Titel, Q/S steht für Qualität und Service, bietet die Deutsche Breeders GmbH verschiedene Dienstleistungen für ihre Kunden an. Ein wichtiger Punkt ist hierbei das Vertrauensverhältnis zum Kunden.

Breeders Q/S bedeutet das Versprechen an unsere Kunden top selektierte Jungsauen in hervorragender Qualität zu liefern. Die Betreuung und enge Zusammenarbeit mit den dänischen Züchtern gehört zu unseren täglichen Aufgaben.

Breeders Q/S bedeutet einen kundenorientierten Service zu liefern. Unsere Aussendienstmitarbeiter sind täglich erreichbar und stehen in allen Fragen des Managements beratend zur Seite. Zusätzlich werden Workshops und Veranstaltungen rund um die DanAvl Genetik angeboten um aktuelle Informationen und Erfahrungsaustausch unter Praktikern zu fördern.

Meet the Breeders - trägt dazu bei die gute Zusammenarbeit zwischen Züchter und Ferkelerzeuger zu festigen. Beiderseitige Betriebsbesuche werden von Breeders organisiert um den Erfahrungsaustausch auf Augenhöhe zu fördern.

Anfang April besuchte Soren Kjaer Poulsen, Betriebsleiter des Zuchtbetriebes Dortheasminde in Lunderskov (Dänemark) zahlreiche Ferkelerzeuger in Deutschland, die von ihm die Jungsauen beziehen.

Der Zuchtbetrieb Dortheasminde produziert mit 800 Sauen der dänischen Landrasse F1 Jungsauen, die über Breeders nach Deutschland vermarktet werden.

"Ich möchte sehen, wie die Anforderungen in meinen Kundenbetrieben sind und welche Kriterien die, von mir produzierten Jungsauen erfüllen müssen," fasst Soren Kjaer Poulsen seine Motivation für den Besuch zusammen.

An den Besuchstagen fand ein reger Austausch besonders über die Themen Fütterung und Abferkelmanagement statt.

Soren besuchte u a den Betrieb Lödden in Nordhorn, der seine DanAvl Herde in Outdoorhaltung managed.

 

 Weitere Infos über die Betriebe lesen Sie hier unter PRAKTIKERBERICHTE