DanAvl Seminar

Infoveranstaltung Breeders intern

Am 16. und 17. April 2015 trafen sich alle Breeders Mitarbeiter in Schleswig.

Die jährliche DanAvl Infoveranstaltung hat sich zum Ziel gesetzt allen Mitarbeitern Entwicklungen im DanAvl System sowie Fachthemen rund um die Genetik zu präsentieren.

Jan Lembke Jensen begrüsste den ersten Referenten Soren Balder Bendtsen vom VSP.

Die VSP  ist das Kompetenzzenrum für Schweineproduktion und der Wirtschaftsorganisation Danish Agriculture & Food Council angegliedert. Die Verwaltung des dänischen Zuchtprogramms und somit z B die Steuerung des Zuchtziels obliegt dem VSP.

Soren Balder Bendtsen stellte die Neuerungen wie z B die genomische Selektion, die Berechnung der Indexe und die aktuellen Zuchtziele vor.

Als zweiten Referenten wurde Karsten Rasmussen , Fütterungsberater für Schweine,   vorgestellt.

Sein Vortrag stellte die leistungsgerechte Fütterung der dänischen Sauen und Mastendprodukte in den Vordergrund.

Per Lemke Jensen, dmagro, stellte abschließend die Eigenremontierung mit Kernsteuerung vor. Ein besonderer Schwerpunkt war die Steuerung der Kernherde mit Hilfe des Agrosoftprogramms, dem dänischen Sauenplaner mit Zuchtmodul.

Besonders interessant war die Darstellung der künftigen Vermarktungsstrategie, über die  Klaus Jorgensen (DanAvl) referierte.

Klaus Jorgensen ist seit Beginn des Jahres neuer Marketingleiter beim VSP und verantwortlich für das strategische Management des globalen Konzeptes.

 

 

DanZucht Winterveranstaltung EBERMAST

Auf grosse Resonanz trafen die Veranstaltungen rund um die Ebermast mit DanZucht Genetik. Als Referenten waren Herr Eynck von der Firma Tönnies und Herr Bregenzer, Landwirt und Berater geladen.

Hans Jörg Eynck begann seinen Vortrag mit detaillierten Infos zur Rechtsgrundlage bzgl der Eberkastration und zur Vermarktung von Eberfleisch.

Er stellte die Voraussetzungen zur Lieferung der Masteber (Registrierung als Masteberlieferant, Kennzeichnung der Eber mit entsprechendem Täto) dar und berichtete über die weitere Vorgehensweise am Schlachtband. Alle Schlachtkörper von Mastebern werden auf Geruchsabweichungen kontrolliert. Die Firma Tönnies gibt als Erfahrungswert 3-5% der geschlachteten Eber als geruchsauffällig an.

Weitere Infos zum Vortrag sowie die neue Ebermaske- hier als Download!!

Jörg Bregenzer bewirtschaftet einen Sauenbetrieb im geschlossenen System. Er ist ebenso als Berater für Breeders und Fenker & Hellebusch tätig und berichtete in seinem Vortrag über seine Erfahrungen mit der Ebermast.

Das Management mit Durocmastebern sowie die Wirtschaftlichkeit stellten den Schwerpunkt der Präsentation dar.

Die Auswertungen aus Mast- und Schlachtdaten seines eigenen sowie zahlreicher Kundenbetriebe ergab einen Mehrwert von Mastebern aus der Anpaarung DanZucht x Duroc von ca. 14,- € pro Tier.

Weitere Infos zur Ebermast- hier als Download!!

 

 

Zusammenarbeit von Breeders und DTL

Die dänischen Vermarktungsorganisationen DTL-A/S und Breeders werden in Zukunft einen gemeinsamen Pool an DanZucht Reinzuchteber auf den BHZP-Besamungsstationen aufbauen. DTL arbeitet schon seit längerer Zeit erfolgreich mit den BHZP-Besamungsstationen zusammen und hat bereits einige DanZucht Reinzuchteber dort aufgestallt.

Ziel der Zusammenarbeit ist es den Eigenremontierungskunden einen möglichst großen Pool an DanZucht Reinzuchtebern zur Verfügung zu stellen. Zu diesem Zweck wird für die Kunden beider Unternehmen ein gemeinsamer Eberpool gebildet.

Geliefert werden kann das DanZucht-Zuchtsperma aus diesem Eberpool in gesamten Bundesgebiet. Eine Lieferung nach Holland ist ebenfalls möglich.

Friedrich Hasenfuß, Leiter der BHZP-Besamungsstationen und Carsten Tautzt, Leiter der Deutschen Breeders sind sich einig: „Dies ist der richtige Schritt, um unseren Kunden weiterhin eine optimale Qualität von DanZucht Reinzuchtsperma und somit einen hohen Zuchtfortschritt zu ermöglichen“.

 

DanZucht Genomische Selektion

Der Zuchtfortschritt in den Breeders DanZucht Betrieben wird jetzt noch schneller. Ab dem 27. Oktober 2011 wird genomische Selektion bei allen Rassen und für alle Eigenschaften in den DanZucht Zuchtbetrieben eingesetzt. DanZucht ist das erste Zuchtprogramm, das für die Selektion der besten Tiere, die aus der DNA gewonnenen Informationen verwenden

Neuheit DanZucht

DanZucht Prospekt über Genomische Selektion

oder

Weitere Informationen unter Fachinfos

 

 

Firmenjubiläum Breeders of Denmark/ Stalleinweihung in Unterstedt

Das 10 jährige Firmenjubläum von Breeders of Denmark wurde am 24.10.2011 mit zahlreichen geladenen Gästen gefeiert.

Jan Lembke Jensen begrüsste als Geschäftsführer des Unternehmens Geschäftspartner und Vertreter befreundeter Unternehmen.

Ein gelungenes Rahmenprogramm rundete den Abend ab.

Dr. Nienhoff vom SGD Niedersachen referierte über die Umsetzung des SPF Gesundheitsstatus der dänischen Zuchtbetriebe in deutschen Kundenbetrieben. Ole Thomsen berichtete auf humorvolle Weise über die Anfänge der Zuchttiervermarktung durch Jan Lembke Jensen, der Breeders of Denmark im Jahr 2001 gründete.

 

Am folgenden Tag wurde die Stalleinweihung der Jungsauen Aufzucht GbR in Unterstedt mit zahlreichen Besuchern gefeiert.

Die Jungsauenaufzucht GbR wurde von Friedrich Kettenburg und Cord Meyer gegründet um hier Zuchtläufer aus Dänemark groß zu ziehen. Die Zuchtläufer werden aus dem Vermehrungsbetrieb Kokkenborg geliefert und sollen als Jungsauen in der Region Niedersachsen vermarktet werden.

 

Tag der offenen Stalltür in Kerken bei Familie Kox

 

Wir gratulieren Familie Kox zur Fertigstellung des neuen Sauenstalles und freuen uns gemeinsam mit allen am Bau beteiligten Firmen und Geschäftspartnern Sie begrüssen zu dürfen.

Am Samstag, 11. Mai 13 kann der Neubau von 10 bis 17 Uhr besichtigt werden.

Adresse: Dorfstrasse 17 in 47647 Kerken Stenden

Weiter Infos..

 

 

 

Agrarunternehmertage in Münster 26.02.13 bis 1.03.13

Direkt im Eingangsbereich des Congress Centrums in zentraler Lage finden Sie unseren Stand (Nr 507) in Münster. Die regionale Fachmesse hat in den letzten Jahren stets an Bedeutung gewonnen. Es präsemtieren sich zahlreiche Austeller aus allen Bereichen des Agrarbusiness dem Fachpublikum.

Breeders beteiligt sich im Fachforum am Freitag,01. März 2013 um 19 Uhr

zum Thema Wirtschaftlichkeit der Ebermast (Jörg Bregenzer) und Erfahrungen mit Eberschlachtungen aus der Sicht einen Schlachtunternehmens (Hans Jörg Eynck, Tönnies).

Wir freuen uns auf Sie!!

Agrarunternehmertage - weitere INFOS

Agrarunternehmertage FACHVORTRÄGE

.

Aus DanZucht wird jetzt DanAvl....

...der VSP, Kompetenzzentrum für Dänische Schweineproduktion, und DanAvl Marketing haben entschieden, dass ab Herbst 2012 die Vermarktung von dänischer Genetik unter einem weltweit einheitlichem Logo stattfinden soll.

Statt dem bisher geläufigen DanZucht - Dan Bred -Logo wird ausschließlich das neue DanAvl Logo verwendet.

"Avl" ist dänisch und steht für "Zucht".

DanAvl Marketing verspricht sich von dieser Änderung ein international eineitliches Profil. Kunden der dänischen Genetik werden weltweit DanAvl Kunden sein.

Ein Erfolgskonzept für die Kunden, auf Basis eines international einheitlichen Zuchtprogrammes!

!oder  oder